Posts

Es werden Posts vom Mai, 2018 angezeigt.

Daten Nomaden - Befristete Arbeitsverträge in Zeiten des vermeintlichen Fachkräftemangels

Bild
Laut Handelsblatt kostet der Fachkräftemangel die Deutsche Wirtschaft bis 2030 mehr als 500 Milliarden Euro! Warum werden dann Fachkräfte lediglich befristet oder im Rahmen der Arbeitnehmerüberlassung eingestellt? Warum reist sich nicht jedes Unternehmen, welches angeblich schwer unter dem Mangel an Fachkräften zu leiden hat darum, Fachkräfte langfristig an das Unternehmen zu binden? Ganz einfach! Der Fachkräftemangel ist, zumindest im IT Bereich, eine Mär.


Oh ja, ich bin davon überzeugt, dass es einen echten Mangel an Fachkräften gibt. Zum Beispiel bei den sozial wenig anerkannten und geschätzten Pflegeberufen oder auch vieler Orts im medizinischen Bereich. Dort werden die wenigen Idealisten, welche solche Berufe sehr gerne ausüben, über Gebühr strapaziert und geschröpft, bis der Arbeitseinsatz im Burn-Out oder der Depression endet. In diesem Bereich müsste auch die Politik mehr Engagement zeigen und gewaltigen Änderungen den Weg ebnen.

IT ohne Fachkräfte - undenkbar!? Doch was ist …